Ohoh…

Hallo kleines, süßes Blog.
Ich vernachlässige dich gerade ein bisschen und lasse dir nicht die Aufmerksam zu teil werden, die du eigentlich verdient hast. Das tut mir leid.
In den vergangenen Woche ging es drunter und drüber und wichtige Lebensdinge wollten geklärt werden. Nun arbeite ich richtig in unterschiedlichen Projekte und das verlangt eine Menge Zeit. Dumm, wie ich bin, halse ich mir immer mehr auf. Noch dazu ziehe ich zum 1. September irgendwo aus und woanders ein.

Aber all das entschuldigt nicht, dass ich den 6. Geburtstag vergessen habe. Vergessen ist das falsche Wort. Ich hatte einfach keine Zeit, mich gebührend darum zu kümmern. Und dann rutschte es ‚runter.
Dennoch, seit 6 Jahren treiben wir uns hier gemeinsam herum. Gute und weniger gute Zeiten. Aber gerade das letzte Jahr war unheimlich spannend. Wir lernten viele interessante Menschen kennen und machten viel gemeinsam durch. Das ist schön.

Jetzt befinden wir uns also im verflixten 7. Jahr und ich hoffe, nein, ich weiß, dass wir auch das meistern werden und keine getrennten Wege gehen werden. Domain, WordPress und ich, wir passen einfach zusammen. Und ihr Leser passt hier wohl auch her, sonst wärt ihr nicht mehr da. Danke!
Vielleicht bekomme ich nächstes Jahr endlich mal ein kleines Dankeschön für euch hin. Habe ja jetzt noch 359 Tage Zeit dafür.

4 Kommentare

  1. Thang 8. August 2011 um 16:58

    Wir wollen Geschenke!

    Herzlichsten an dieses farblich grauenhaftes Blogdingens und auf die nächsten 6 Jahre ;-)

    Antworten
    1. zimtsternin 8. August 2011 um 17:03

      Ich wusste, ich hätte das neue Blogtheme direkt mit dem Post online stellen sollen. :/
      Danke Thangihasi! <3

      Antworten
  2. Pingback: Alles neu macht der (Ende) August | Fräulein zimtsternin

  3. Pingback: Alles neu macht der (Ende) August - zimtstern.in

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.