Änderungen

In den letzten Tagen und Wochen hat sich hier aussehenstechnisch ein wenig etwas geändert. Nicht-nur-Feed-Lesern wird das aufgefallen sein. Aber mal hier in Kürze.

1. Theme

Ein neues Theme musste her. An dem pinklila hatte ich mich sattgesehen. Und die Aufteilung gefiel mir auch nicht mehr so ganz.
Wie lange es das hier bleibt, steht noch in den Sternen. Allerdings ist der Code aufgeräumter, als der vom alten und ich kann ein wenig mit rumbasteln. Es ist jedenfalls noch ein bisschen eine Baustelle, die angepasst wird und noch nicht wirklich fertig ist.

2. Share-Button


Wer Posts toll findet und/oder sie verbreiten will, kann dies nun über den eingebauten Share-Button tun (vielleicht wechselt der noch, mal sehen).
Facebook, Twitter und Tumblr sind schon mal voreingestellt. Ein Klick auf „weitere“ eröffnet -wie der Name schon sagt- weitere Möglichkeiten.

3. Flattr


Durch Dragstripgirl kam ich zu einem Flattr-Invite.
Da ich das nun mal testen möchte, findet sich also am Ende eines jeden Posts so ein Flattr-Button. Was es damit auf sich hat, erkläre ich an anderer Stelle nochmal kurz.

4. Sideblog

Da ich mich nun für eine widgetfähige Sidebar entschieden habe, finden auch gewisse Finessen Anwendung.
Ich habe nun einige Zeit darüber nachgedacht, was ich mit meinem Tumblr anstellen soll. Fotos dorthin auslagern? Bloggen mit Fotos von unterwegs via Milestone hier?
Alles hat mir nicht so wirklich gepasst.
Schlussendlich und nach einigen Probierphasen habe ich mich nun erstmal dafür entschieden, dass derdiedas Tumblr hier als Sideblog einfließt und diese Position einnimmt.
Alles was schnell gehen soll, von unterwegs ist, mit Foto und wenig Text landet im Tumblr. Hochwertiger(er) Kram hier.
Und damit man das nicht vergisst, sind die letzten vier Fotos im Tumblr in der Sidebar eingebunden.

5. Links statt Blogroll

Die Blogroll wurde in eine eigene Seite umgelagert und ist nun unter Links zu finden. Aus dem einfachen Grund, dass ich gerne mehrere Blogs verlinken möchte, aber dadurch die Sidebar für mich persönlich zu überfüllt wirkt. Vielleicht gibt’s aber mal noch eine Featured-Blogs-Blogroll. Mal kucken.

Wie man herausliest tut sich noch einiges und nichts ist wirklich fertig. Aber was soll’s. Nichts ist schlimmer als Stillstand.

3 Kommentare

  1. Madame Hutch 7. Mai 2010 um 23:05

    Mir gefällt das neue Design viel besser! Das blau sieht sehr schön aus.

    Antworten
  2. Andi Licious 8. Mai 2010 um 03:27

    Ich finde beide Themes Okay. :)
    Schön aufgeräumt, simpel und auf den Content gerichtet. Mag ich sehr. Sieht man ja auch bei mir. *lach*

    Antworten
  3. Runner 9. Mai 2010 um 22:21

    Ich finde beide Themes Okay. Schön aufgeräumt, simpel und auf den Content gerichtet. Mag ich sehr. Sieht man ja auch bei mir. *lach*
    +1

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.