Smoothie-Frühstück

smoothie

Ich bin nicht wirklich der Frühstücksmensch. Direkt nach dem Aufstehen bekomme ich unter der Woche meist kaum etwas herunter. Das dauert immer so 1-2 Stunden.
Am Wochenende treibt mich dann meist der Hunger aus dem Bett, dann kann ich auch etwas essen. Die Frage ist nur meist: Was?
So kommt es, dass ich mir in letzter Zeit gerne irgendeinen Shake oder Smoothie zusammen mixe. Geht schnell. Schmeckt gut und ist erfrischend. Fühlt sich an, wie Sommer.

Eigentlich wollte ich den heutigen mit dem Standmixer machen. Aber der steht nun schon seit geraumer Zeit ungenutzt herum und ich hatte absolut keine Lust, den jetzt erst einmal noch zu waschen. Also wurde es kurzerhand wieder mein heiß geliebter Stabmixer, den ich mir vor einem Jahr genau zu diesem Zweck angeschafft hatte. Ich liebe den. Man sollte viel mehr damit machen.
Aber egal. Ich schweife ab.
Milch, Waldbeeren, Vanillezucker schön durchmixen und fertig ist das Frühstück.

Und weil mich nun offensichtlich nicht mehr nur Smoothies mixen und trinken sondern tatsächlich auch das Wetter auf Sommer einstimmt, schwing ich mich nun ins Bad, zaubere mir irgendwas, was sich Frisur nennt und werde den Tag (des Kusses übrigens!) in der Sonne mit einem guten Buch verbringen.
Tut selbiges! Verbringt den Tag draußen, wer weiß, wie lange das anhält.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.